Liebster Award




Ich wurde von der lieben Nadja von Travelprincess nominiert. Da ich noch nicht so lange unter den Bloggern bin, freut mich das umso sehr. Vielen Dank liebe Nadja! Wer Inspirationen für neue Reiseziele sucht ist bei Travelprincess bestens aufgehoben. Schaut doch mal vorbei, es lohnt sich!



Zuerst zum Ablauf und die Regeln beim "Liebster Award"

Ablauf:

Ein Reiseblog wird nominiert beim Liebster Award mitzumachen und bekommt 11 Fragen gestellt. Diese beantwortet man dann in einem eigenen Beitrag, stellt selbst 10 Fragen und nominiert dann weitere Blogs.

Regeln:

x erwähne den Reiseblog, der dich nominiert hat und danke ihm
x schreibe 10 zufällige Fakten über dich
x beantworte die 10-11 gestellten Fragen
x nominiere 5-11 Reiseblogs, die deiner Meinung nach auch den Award verdient haben
x Liste die Regeln zum Liebster Award in deinem Post oder verlinke das offizielle Regelwerk (Englisch).
x wenn du deinen Beitrag fertig hast, lasse den Nominierten eine Nachricht zu kommen.


10 zufällige Fakten über mich:

1. Ich bin ein Morgenmuffel
2. Die Planung meiner Reisen mag ich fast so gerne wie das Reisen selbst
3. Ich liebe meine beiden Katzen so sehr das ich sie am liebsten überall mit hinnehmen möchte
4. Geduld ist nicht meine Stärke
5. Zum Sport muss ich mich leider immer zwingen - klappt meistens nicht
6. Palmen sind meine liebsten Pflanzen
7. Den ganzen Tag am Strand liegen ist nichts für mich, ich brauche Action
8. Wenn ich alleine im Auto sitze, singe ich lautstark zum Radio - zum Glück hört das niemand
9. Bei manchen Langstreckenflügen versagt mein Kreislauf bei der Landung - keine Ahnung warum
10. Der Frühling ist meine liebste Jahreszeit


Nun zu den Fragen die mir die liebe Nadja gestellt hat:

1. Wohin ging deine letzte Reise und was hast du dort erlebt?
Meine letzte Reise war nach Malta, es war eine spontane Entscheidung von mir und meinem Freund in unserer zweiten Urlaubswoche im August. Wir haben die wunderschönen Fleckchen von Malta erkundet, waren in der Blue Lagoon baden, machten eine Bootstour in die Blue Grotto und sahen uns das ehem. Azure Window an. Wir waren total begeistert.

2. Suchst du deine Reiseziele nach bestimmten Punkten wie z.B. Meer/Berge, Kälte&Wärme aus?
Jein, Ich suche meine Reiseziele nach den zu erwartenden Erlebnissen, der Landschaft, den Sehenswürdigkeiten und der Kultur aus. Da ich die Kälte nicht so gern mag, sind es zurzeit bevorzugt die wärmeren Länder.

3. Was machst du als erstes, wenn du in einem neuen Land ankommst?
Als erstes schicke ich eine Nachricht nach Hause, das wir gut angekommen sind.

4. Würdest du sagen, Reisen hat dich verändert? Wenn ja, wie?
Konkret verändert hat es mich nicht, aber natürlich ändert man seine Sichtweise auf die alltäglichen Dinge im Leben wenn man von einem Land wie zB. Mexiko, in dem die Armut in vielen Teilen des Landes sehr groß ist, nach Hause kommt.

5. Von welchem Reiseziel bekommst du nicht genug und könntest immer wieder dorthin?
Das ist eine schwierige Frage, wenn es mir wo wirklich gut gefallen hat, reise ich auch gerne ein zweites Mal hin. London zB. war ich schon zwei Mal und würde sofort wieder hin. New York hat mir ebenfalls super gut gefallen und die kleine Insel Isla Holbox in Mexiko war für mich das Paradies auf Erden, dort würde ich sofort wieder hin.

6. Hast du eine Bucket-List und wenn ja welches Reiseziel steht ganz oben?
Ja die habe ich und leider ist die Liste seeeehhhhrrrr lang. Es kommen immer wieder neue Ziele dazu. Ich habe in einem meiner letzten Beiträge die Top 5 aufgelistet. Aktuell stehen Südafrika, Indonesien und Island ganz weit oben.

7. Gibt es ein Reiseziel, von dem du enttäuscht warst und wo du nicht mehr hin möchtest?
Es wird jetzt einige schockieren, aber ich war von Hamburg etwas enttäuscht. Aber das kann daran liegen, dass wir durchgehend schlechtes Wetter hatten.

8. Wie reist du am liebsten? In Gruppen, zu zweit oder alleine?
Am liebsten reise ich mit meinem Freund oder meiner besten Freundin, da ich mit diesen beiden Menschen am besten harmoniere und somit alles ganz entspannt ist.

9. Wie oft und wie lange im Jahr bist du unterwegs?
Das kann ich leider nicht konkret beantworten, es kommt immer darauf an was sich ergibt. Heuer war ich wirklich sehr viel Unterwegs. Wenn ich die Tage zusammen zähle komme ich auf 47.

10. Reist du mit viel Gepäck oder eher minimalistisch?
Bei meinen ersten Reisen hatte ich immer viel zu viel eingepackt und das Gesamtgewicht der Airline fast völlig ausgeschöpft. Mittlerweile sind wir mit dem Rucksack unterwegs und versuchen nur das notwendigste mitzunehmen.

11. Wie gehst du mit politischen oder wirtschaftlichen Herausforderungen in deinem Reiseland um?
Wenn man sich vor der Reise über das ausgewählte Land gut informiert und sich dort den Gegebenheiten anpasst, sollte das kein Problem sein.

Hier sind meine 10 Fragen an euch! Ich freue mich schon sehr auf eure Antworten!

1. In welches Land würdest du niemals reisen?
2. Was gefällt dir beim Reisen am besten?
3. Lieber Luxushotel oder Backpacker Hostel?
4. Wie wählst du ein nächstes Reiseziel aus?
5. Buchst du lieber Last Minute oder bist du ein Frühbucher?
6. Welche Airline ist für dich die beste bisher?
7. Hast du ein Land, von dem du schon lange träumst?
8. Hattest du schon mal ein kulinarisches Geschmackserlebnis auf deinen Reisen, welches du nie vergessen wirst?
9. Seit wie vielen Jahren bereist du bereits die Welt?
10. Welches Reiseziel würdest du anderen Reisenden empfehlen?


Meine 5 "Liebster Award" nominierten Reiseblogs:

https://www.mitkindimrucksack.de/
http://www.michiumdiewelt.com/
https://www.sorgenfrei-unterwegs.com/
https://stephidrexler.com/
https://halloausderferne.wordpress.com/


Ich freue mich sehr, dass Ihr mitmacht und wünsche euch ganz viel Spaß beim Beantworten der Fragen!



Keine Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (unter anderem auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google